google-site-verification=l3_7dtH7kxkGLYyercc5O8q2m4DxG1VE4jzjnay_MgQ
Alpahirt in den Medien

Alpahirt, ein neuer Bündnerfleisch Produzent?

Nein, Alpahirt ist kein NEUER Bündnerfleisch Produzent. Alpahirt hat nur beschlossen etwas zeitgerechter zu kommunizieren. AlpenHirt ist darum Geschichte.

Claudio Zuccolini und der Verein VNTS

Claudio Zuccolini hat mit seinem Verein VNTS (Verein Nationaltier Schweiz) zur Abstimmung zum Nationaltier aufgerufen. Rund 16’000 Stimmen später haben wir einen klaren Sieger gefunden. Mit 52% Stimmanteil hat die Kuh das Rennen gewonnen. 

Wir geben zu, Alpahirt war nicht ganz unbeteiligt an der Kampagne zum Schweizer Nationaltier. Eventuell haben wir Claudio Zuccolini dazu angestiftet. Doch das Volk hat entschieden. Und zum Glück so, wie wir uns das erhofft haben. Die Pressekonferenz zum ganzen Neuauftritt mit Claudio Zuccolini kannst du dir hier anschauen.

Hereinzuschauen lohnt sich sehr, vor allem wenn du lange nicht mehr gelacht hast!

Alpahirt möchte zeitgerecht kommunizieren und die Kuh natürlich weiterhin am ehrlichsten behandeln. Dazu wollten wir die Kuh erst auf ein Podest heben, welches sie sich auch redlich verdient hat. Der Verein bleibt natürlich bestehen und wird sich bestens um das Nationaltier kümmern.

Genau dafür wird auch für jeden online verkauften Salsiz 1.- CHF an den VNTS gespendet.

Aus AlpenHirt wurde Alpahirt

Alpahirt Produkte

Hast du dich schon an die Namensänderung gewöhnt?

Zusammen mit dem Namen haben wir auch den optischen Auftritt verbessert. Zeitgerecht und auf den Punkt. Auch unsere Produkte haben eine neue Verpackung mit denselben Merkmalen erhalten. So aussergewöhnlich und einzigartig, wie wir die Kuh behandeln, sollen auch unsere Produkte wirken.

Die neue Verpackung, für welche wir schon sehr viel Lob erhalten haben, wird im Hause Sonderegger in Bronschhofen produziert. Das gesamte Rebranding haben wir Firn Studio aus Chur zu verdanken. Sie sind ebenfalls die kreativen Köpfe hinter dem Verpackungsdesign. Auch hier setzten wir auf Partner, welche dieselben Werte wie Alpahirt vertreten.

Wir hatten viele neue Anforderungen, welche die Verpackung erfüllen musste. Grössere Produkte wie zuvor und gesetzliche Vorgaben, welche mehr Text auf der Verpackung voraussetzen, mussten wir berücksichtigen. Auch die Urlauber, welche nur zu Besuch in der Schweiz sind, sollen verstehen was Alpahirt ist und macht. Alle wichtigen Angaben sind darum auch auf Englisch zu lesen. So kann die Philosophie von Alpahirt in die ganze Welt hinausgetragen werden.

Die feinen und hübschen Produkte können nach dem Kauf in unserem Shop bewertet werden. Natürlich würde es uns sehr freuen, wenn du bei deiner nächsten Bestellung daran denken würdest.

 

Tiefere Versandkosten

Neu kannst du schon ab einem Einkaufswert von 50.- CHF Versandkostenfrei auf der neuen Website www.alpahirt.ch einkaufen. Somit wollen wir die Hemmschwelle für einen Einkauf herabsetzten und auch die Möglichkeit bieten, nur für den kleinen Genuss einzukaufen. Wir wünschen viel Spass beim Stöbern in unserem neuen Shop.

 

Dein Beitrag

Du siehst, es ist sehr viel Arbeit und Leidenschaft in das Projekt «Alpahirt Relaunch» geflossen. Wir haben uns wirklich grosse Mühe gegeben, dir, dem Kunden, noch näher zu sein. So erhoffen wir uns auch noch mehr Menschen für unser wirklich gutes, fair produziertes Fleisch begeistern zu können. Dabei möchten wir auch weiterhin auf eine transparente und für alle Parteien gerechte Wertschöpfung aufmerksam machen.

Um die Alpahirt Philosophie in die Welt hinauszutragen, benötigen wir auch deine Hilfe. Hast du Kontakte bei den Medien? Erzähl ihnen doch von Alpahirt, vielleicht kannst du so Medienschaffende zu einem Beitrag überzeugen. Wir würden uns sehr freuen!

Unsere Pressemappe findest du hier.

Claudio Zuccolini Stand up

Schreibe einen Kommentar