google-site-verification=l3_7dtH7kxkGLYyercc5O8q2m4DxG1VE4jzjnay_MgQ

Alpenschwein-Salsiz — Limitierte Edition

CHF 13.90

100 % Trockenfleisch vom Alpschwein

 

Inhalt: 120 g

Geschmacksprofil
Zart im Biss, frisch im Aroma, mit natürlichem, echtem Fleischgeschmack. Schwein einmal anders. Pur und unverfälscht. Doch was hat die Alpahirt-Kuh mit einem Alpschwein zu tun? Ganz einfach: Wie die Kuh verbringt auch das Alpschwein den gesamten Sommer auf einer Bündner Alp. Während die Milch der Kuh – die zuvor saftige Gräser und frische Kräuter gefressen hat – zu Käse verarbeitet wird, geniesst das Alpschwein das Nebenprodukt, die Molke, als zusätzliches Futter. Uns so entsteht im Einklang mit der Natur der Alpenschweinsalsiz.

Zutaten: Berg-Schweinefleisch, Wein, Alpensalz, Gewürze, natürliche Hülle aus Rindsdarm.
Ohne Pökelstoffe wie Nitrit und Nitrat / ohne Zusatzstoffe / ohne Allergene.

Nährwerte pro 100 g: 1720kJ / 415kcal Energie; 34.9 g Fett; 0 g Kohlenhydrate; 25.2 g Eiweiss; 3.9 g Salz

Ähnliche Produkte

Das könnte dir auch gefallen …

100 % Trocken­fleisch vom Rind

Unser Trockenfleisch stammt von einer durchschnittlich 10-jährigen Kuh, die 8 Nachkommen hatte und 7 Sommer auf Bündner Alpen verbringen durfte.

 

100% Graubünden

Alle Alpahirt-Kühe stammen von Mutterkuhbetrieben aus Graubünden. Die Tiere wurden nur mit hof- und alpeigenem Futter ernährt.

 

Pökelsalz und Zucker bleiben draussen

Für unsere Fleischprodukte verwenden wir ausschliesslich und kompromisslos natürliche Zutaten – keine Zusätze, keine Allergene.

Alpahirt Kuh Surselva

No Waste

Was wir machen, machen wir richtig. Deshalb verwenden wir auch immer das ganze Tier. Nose to Tail.

Mehr über unsere Mission und wie Alpahirt die stattfindende Fleischrevolution prägt, liest du hier:

Unsere Mission
Alpahirt Trockenfleisch mit Rotwein geniessen

Lagerungs­notiz

Bewahre das Trockenfleisch in einem kühlen Keller oder Kühlschrank auf. Entferne den Plastik nach dem Öffnen ganz. Wickle angeschnittene Stücke in ein leicht feuchtes, sauberes Lein- oder Stofftuch ein oder vakuumiere sie erneut. Bei längerer Lagerdauer bildet sich weisser bis hellgrauer Edelschimmel. Kein Grund zur Sorge: Er schützt das Fleisch während der Reifung und kann mitgenossen – oder auch abgewischt werden. Damit sich die Aromen optimal entfalten können, empfehlen wir, das edle Stück 20 Minuten vor dem Genuss zu temperieren.
Alpahirt Trockenfleisch mit Rotwein geniessen
Gewicht 0.100 kg