Unser Ziel ist es, bis im 2025 vollkommen CO2-neutral zu sein. Suchst du nach einem Forschungsthema für deine Bachelor- oder Masterarbeit und möchtest uns bei unserer Zielerreichung unterstützen? Oder kommt dir dabei ein Kollege in den Sinn? Melde dich unter info@alpahirt.ch

Alpahirt Umwelt

Umwelt

In den Medien liest man immer wieder, wie schädlich doch Rindfleisch bzw. die Aufzucht von Rindern ist. Aber es geht auch nachhaltig und so gut wie klimaneutral.

Alpahirt ist ein gutes Beispiel dafür, dass man Rindfleisch mit gutem Gewissen und mit Rücksicht auf die Umwelt genießen kann.

CO2 Die Kuh Zero Waste

Ressourcen

Unsere Ressourcen sind begrenzt. Daher ist ein sorgfältiger Umgang mit ihnen oberstes Gebot. Wenn wir sicherstellen wollen, dass auch unsere Enkel noch ausreichende und saubere Ressourcen zur Verfügung haben, muss ein radikaler Umdenkprozess beginnen – und zwar schnellstmöglich.

Wasser Land
Unsere wichtigste Resource Wasser
Alpahirt Umwelt

Gesundheit

In den Medien liest man immer wieder, wie schädlich doch Rindfleisch bzw. die Aufzucht von Rindern ist. Aber es geht auch nachhaltig und so gut wie klimaneutral.

Alpahirt ist ein gutes Beispiel dafür, dass man Rindfleisch mit gutem Gewissen und mit Rücksicht auf die Umwelt genießen kann.

Zusatzstoffe Gesunde kuh

Regionalität

Die Stärkung der lokalen Bauern und Kleinbetriebe ist für Alpahirt keine Pflicht, es ist vielmehr ein Selbstverständlichkeit. Alles stammt aus der unmittelbaren Nähe in Graubünden, das meiste sogar aus demselben Tal. Damit unterstützen wir die lokale Wirtschaft und schützen gleichzeitig die Tiere vor langen Transporten.

Unsere Bauern Tiertransport
Kühe Bauernhof

Adrian zu Gast bei TV Südostschweiz

Im Gespräch mit Karin Weigelt in der Sendung RONDO.

Adrian erzählt, wie er die stattfindende Fleischrevolution prägen möchte und was er damit meint, wenn er sagt, dass er Fleisch für Vegetarier herstelle.

Ausserdem erzählt er, was es mit den viele Lebensmittel-Labels auf sich hat und unter welchen Umständen Fleisch nachhaltig produziert werden kann und welchen Stellenwert es in einer ausgewogenen Ernährung hat.

Eine Hand greift ein Stück Bergfleisch für Heutage vom Alpahirt, das auf einem Brättli aufgeschnitten ist.

Gefällt dir, was wir machen?

Denkst du so wie wir? Möchtest du dich nachhaltiger und gesünder ernähren? Dann schau doch einfach mal in unserem Shop vorbei. Wir liefern natürlich alles direkt zu dir nach Hause. Schweizweit.

Zum Shop